4. Stralsunder Firmenstaffellauf

Die Pommersche Volksbank ist Partner des Stralsunder Firmenstaffellaufs und unterstützt diesen aktiv. In der 4. Auflage steht nicht der Wettkampfgedanke im Vordergrund, sondern das Erlebnis des gemeinsamen Laufens und der Spaß mit Kolleginnen und Kollegen als auch anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Neben dem sportlichen Vergleich wollen wir vor allem Gutes tun und spenden als Pommersche Volksbank für jede Staffel 10,00 Euro an einen gemeinnützigen Träger oder Verein.

Als Teilnehmer können Sie und Ihr Team für 200,00 Euro als Benefiz-Staffel laufen. Anstatt der Startgebühr spenden Sie die o.g. Summe an ein gemeinnütziges Projekt oder einen entsprechenden Verein beziehungsweise Träger Ihrer Wahl.

Wettkampf: Staffel Laufen 3 x 4 km
Wertung: nur für Firmenstaffeln

  • Klassen: männlich, weiblich, gemischt
  • Siegerehrung der Staffeln in den drei Klassen
  • Urkunde für alle Teilnehmer

Start und Ziel: Sportplatz der Hochschule Stralsund, Start: Mittwoch, den 22.06.22 um 19 Uhr

Staffelstab: corona-angepasste Variante ohne Staffelstab

Streckenführung: 3 x 4 km als Wendestrecke über den Uferradweg Stralsund - Hafen Parow, symbolische Staffelstabübergabe auf dem Sportplatz der Hochschule

Zielschluss: für alle Staffeln um 21:00 Uhr

Startgelder pro 3er Staffel: Voranmelder 36,00€, Nachanmelder 45,00€

Voranmeldung: bis 19.06.2022 unter Angabe von:

  • Teamname, Firma oder Organisation
  • Nachnamen, Vornamen, Geschlecht der drei Teammitglieder
  • Angabe der Wertungsklasse: männlich, weiblich, gemischt

Weitere Informationen

Nachmeldung: im Organisationsbüro (Sporthalle)

Veranstaltungsort: Hochschule Stralsund, Zur Schwedenschanze 15,
18435 Stralsund, Sportplatz

Organisationsbüro: Sporthalle Haus 6

Bezahlung und Startunterlagenausgabe: am Veranstaltungstag von 17:00 Uhr bis 18:45 Uhr.

Start, Ziel und Staffelstabübergabe: Hochschul-Sportplatz

Umkleiden und Duschen: Sporthalle Haus 6

Siegerehrung/Urkundenausgabe: ab ca. 20:30 Uhr auf dem Sportplatz (bei Regen in der Sporthalle).

Verpflegung: Getränke und Würstchen gibt es auf dem Sportplatz

Anfahrt: Aus Stralsund in Richtung Prohn, am 1. und 2. Kreisverkehr jeweils den Ausschilderungen zur Hochschule folgen. An der HOST-Schranke links auf Parkplatz einbiegen.

Corona-Regeln: Aufgrund der am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regeln ist ggf. mit Einschränkungen bezüglich der Umkleide- und Duschmöglichkeiten sowie Art und Ort der Siegerehrung zu rechnen.

 

4. Stralsunder Firmenstaffellauf

Nach dem 4. Stralsunder Firmenstaffellauf gibt es ein gemeinsames After-Work-Joggen mit gemütlicher Laufnachbereitung. Catering ist für Aktive und Zuschauer vorhanden. Im Rahmen der geltenden Corona-Regeln können alle Beteiligten in sportlich gelöster Atmosphäre netzwerken. Als Anlauf- und Treffpunkt für Läuferinner und Läufer gibt es die Möglichkeit, einen eigenen Firmenpavillon und/oder eine Bierzeltgarnitur im Stadion aufzubauen.

Haftungsausschluss und Datenverarbeitung (wird mit der Anmeldung akzeptiert):

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Veranstalter, die Hochschule Stralsund, die Stadt Stralsund und Sponsoren sowie deren Vertreter übernehmen keine Haftung für Schäden jeglicher Art.

Die/der Teilnehmer/in versichert, sich in einem für die Teilnahme ausreichendem, ärztlich bestätigten, gesundheitlichen und Trainingszustand zu befinden. Startnummern sind so anzubringen, dass sie von vorn lesbar sind. Bei elektronischer Zeitnahme ist jede/r Läufer/in selbst dafür verantwortlich, dass sie/er alle Messstellen ordnungsgemäß überläuft und damit der Transponder stets registriert wird. Anderenfalls erfolgt unter Ausschluss von Regress auch keine Wertung.

Transponder und deren Befestigungsmittel sind und bleiben Eigentum der Veranstalter und sind nach Laufabbruch oder Zieleinlauf sofort zurück zu geben.

Der Veranstalter ist berechtigt:

  • Bei Nichtteilnahme nach Anmeldung den Teilnehmerbeitrag einzubehalten.
  • Auf Empfehlung vom Sanitätspersonal Teilnehmer/innen aus dem Lauf zu nehmen.*
  • Bei Weitergabe der Startnummer oder Verlassen der angemeldeten Strecke die Disqualifikation auszusprechen.*
  • Die Daten der Anmeldung maschinell zu speichern, zu nutzen und in veranstaltungstypischen Dokumenten zu veröffentlichen (z. B. Teilnehmer-/Ergebnisliste, Urkunde).
  • Fotos und Videos von der Veranstaltung mit deren Personen ohne Vergütung zu speichern und zu veröffentlichen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Dritte, die Daten aufzeichnen und veröffentlichen, egal in welchem Format und auf welchem Wege.
  • *In diesem Fall erfolgt unter Ausschluss von Regress auch keine Wertung.