Vorpommern horten immer mehr Geld auf ihrem Girokonto

Volksbank-Chef Scheew: „Die Kunden lassen ihr Geld einfach auf dem Konto stehen“ Grund sind schlechte Zinsen für sichere Anlagen / Banken raten zu mehr Aktienfonds

Auszug aus der Pressemitteilung

 

von Benjamin Fischer

Volksbank sichert sich gegen Risiken ab

Millionen Euro Gewinn hat die Pommersche Volksbank im vergangenen Jahr erwirtschaftet. Sechs Millionen Euro von dieser Summe sollen die Eigenkapitaldecke des Kreditinstitutes stärken.

Das Eigenkapital würde damit auf 80 Millionen Euro und somit elf Prozent der Bilanzsumme steigen. Dieser Wert gilt für eine Bank als sehr solide.

 

Ostsee-Zeitung | Ausgabe Stralsund

06.04.2016