Banker sorgen für Klettervergnügen in Sassnitz

Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „An der Brücke“ nahmen neugestalteten Spielplatz in Besitz.

 

Sassnitz – Die einen sind noch am Schwitzen beim Aufbau sanierter Federwippen, die anderen jubeln schon. Letztere sind die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „An der Brücke“ in Sassnitz. Sie konnten am Mittwochnachmittag den sanierten und neugestalteten Spielplatz der Einrichtung in Besitz nehmen. Die schwitzen, sind Banker – die Pommersche Volksbank hat das Vorhaben unterstützt.

Ostsee-Zeitung | Ausgabe Rügen

19.09.2014

 

Ein toller Platz zum Toben: Mädchen und Jungen der Kita „An der Brücke“ in Sassnitz nehmen das Klettergerüst auf dem neugestalteten Spielplatz in Besitz und strahlen mit Leiterin Erika Radvan (Mitte) um die Wette.

Foto: Dieter Lindemann