Zu Fuß und per Rad zur Hammerscheune

23. Volkswandertag startet am Sonnabend in Grimmen. Der Ziel-Ort heißt Kaschow.

 

Kaschow – Bereits im Jahre 2003 führte der Kreissportbund Vorpommern gemeinsam mit der Pommerschen Volksbank seinen Volkswandertag zur „Hammerscheune“ durch. Am Sonnabend (25. Oktober) soll Kaschow erneut das Ziel sein. „Es hat sich in den letzten Jahren viel getan, deshalb ist dies unser Ziel“, berichtet Nicole Schacht vom Kreissportbund Vorpommern-Rügen. „Wir wollen um 9.30 Uhr vom Grimmener Aldi-Markt starten. Es sind gut sieben Kilometer für die Wanderer. Die Radler kommen über mehrere Dörfer ans Ziel. Deren Fahrstrecke beträgt 22 Kilometer.“ Die Pommersche Volksbank unterstützt finanziell die Versorgung der Teilnehmer.

Ostsee-Zeitung | Ausgabe Grimmen

21.10.2014