Ribnitzer und Marlower ganz vorne dabei

Ribnitz-Damgarten – Schüler aus Ribnitz-Damgarten und Marlow gehören zu den Besten beim diesjährigen Jugendwettbewerb „Jugend creativ“ der Pommerschen Volksbank.

Mehr als 500 Bilder und sechs Kurzfilme sind im Rahmen des 45. Internationalen Jugendwettbewerbes bei der Pommerschen Volksbank eingereicht worden. In der Kategorie Bildgestaltung wurden bei der Siegerehrung in Stralsund insgesamt 15 Preise übergeben. Im Bereich Kurzfilm wurde ein Sieger geehrt.

Die Preise überreichte Michael Arndt, Leiter der Privatkundenbank bei der Pommerschen Volksbank,
im Rahmen der feierlichen Siegerehrung am 18. Juni in der Hauptgeschäftsstelle der Genossenschaftsbank: „Wir sind beeindruckt von der Vielzahl und dem Einfallsreichtum der eingereichten Arbeiten.“

In der Altersklasse I (Klasse 1 und 2) belegten Leonie Schröder und Michelle Leibersperger von der Grundschule Marlow die Plätze zwei und drei. In der Altersklasse IV (Klasse 7-9) belegte Emma-Luise Schäfer vom Wossidlo-Gymnasium Platz eins, Lara Sophie Gabler, ebenfalls vom Wossidlo-Gymnasium, wurde Dritte.

 

ps

Ostsee-Zeitung | Ausgabe Ribnitz-Damgarten

24.06.2015