Neuer Spielplatz

Hugoldsdorf - Am Donnerstag trafen sich Peter Richter, Bürgermeister der Gemeinde Hugoldsdorf, Reyk Sattler von der Firma Freiraummanagement aus Greifswald und Jan Stock, Marketingmitarbeiter der Pommerschen Volksbank eG, zu einer Besichtigung an der Kulturbaracke in Hugoldsdorf. Denn hier soll ein neuer Spielplatz entstehen.

Die Gemeinde hatte sich an der Ausschreibung zur Aktion „Spielen aber sicher“ der Pommerschen Volksbank beteiligt
und gewonnen. Die alten Spielgeräte mussten zurückgebaut werden, weil sie marode und in
die Jahre gekommen waren. Lediglich eine Tischtennisplatte konnte verbleiben. Nicht weit
entfernt von der alten Spielfläche soll nun der Grundstein für den neuen Spielplatz gelegt werden. Bei der Besichtigung wurden erste Abstimmungen zur Platzierung der neuen Spielgeräte getroffen und der Umfang der nötigen Arbeiten besprochen.

Mit ihrer Arbeitskraft und Technik wollen sich auch viele Mitglieder der Gemeindevertretung bei der Errichtung der neuen Kletterwand, Rutsche und Schaukel einbringen. Die Mitarbeiter der Volksbank werden übrigens bei diesem Projekt nicht nur mit finanziellen Mitteln helfen, sondern wieder mit anpacken, damit die Lütten vielleicht schon im Herbst den neuen Spielplatz nutzen können.

 

Ostsee-Anzeiger | Ausgabe Stralsund

22.07.2015