Bauern im Nordosten wollen besseres Image

Auszug aus der Pressemitteilung

Linstow – Die Landwirte in MV sehen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. Vor allem Kritik an nicht artgerechter Tierhaltung sei unbegründet und oft ideologisch motiviert, sagte Bauernpräsident Rainer Tietböhl gestern beim Landwirtschaftstag der Volks- undRaiffeisenbanken in Linstow (Landkreis Rostock). „Bei Veranstaltungen wie dem Tag des offenen Hofes werden wir immer gelobt und die gleichen Leute demonstrieren am nächsten Tag gegen uns“, sagte Tietböhl. Gegen solche „Schreihälse“
müsse man vorgehen.

 

Ostsee-Zeitung | Mantelausgabe M-V

10.02.2015