Pommersche Volksbank empfängt Handballnachwuchs des SHV

(zas) Mönchstraße. Volksbank und Stralsunder HV weiten Ihre Zusammenarbeit aus. Am 05.05.2015 besuchen die Jugendlichen aus dem Handballverein die Räumlichkeiten der hiesigen Bank in der Mönchstraße 24. Michael Arndt, Leiter der Privatkundenbank in der Pommerschen Volksbank, stellt ihnen das Berufsbild des Bankkaufmanns vor und beantwortet die Fragen der Handballer/-innen.

Der Stralsunder HV führt damit die Umsetzung des Jugendkonzeptes fort, um so seinem Nachwuchs die Kombination von Leistungssport und beruflicher Entwicklung mit starken Kooperationspartnern aus der Region zu ermöglichen. „Es ist eine tolle Sache, dass die Pommersche Volksbank diese Aktion für unsere Nachwuchsspieler/-innen ermöglicht und wir mit dieser Veranstaltung in die Praxisphase der Umsetzung unseres Jugendkonzeptes gehen können. Dafür kann ich der Pommerschen Volksbank nur danken“ so SHV-Vizepräsident Ralf Brehm. (SHV)

 

Zeitung am Strelasund

03.05.2015