Ein Grand mit Vieren für die Waldimkerei

Volks- und Raiffeisenbank spendet Einnahmen aus Skatturnier für die OZ-Weihnachtsaktion

Auszug aus der Pressemitteilung

Anja Feldt, Ilona Kellenberger und Bärbel Gladrow von der VR-Bank kloppen zugunsten der OZ-Weihnachtsaktion Karten. FOTO: C. NOATNICK

Grimmen. Auf 11 733,24 Euro ist das Spendenkonto unserer diesjährigen OZ-Weihnachtsaktion zugunsten der Waldbienenschule im Bremerhäger Forst angewachsen.

Wie jedes Jahr beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder die Mitarbeiter der Volks- und Raiffeisenbank an der Spendenaktion. Sie steuerten die Startgebühren ihres traditionellen Skatturnieres bei. 20 Männer und eine Frau droschen kürzlich die Karten und wer ein Spiel verlor, musste einen weiteren Betrag in den Spendentopf werfen. So kamen 135,50 Euro zusammen.

„Wir haben daraus dann noch einmal eine schöne runde Summe gemacht“, sagt Anja Feldt, die als Kundenberaterin in der Grimmener Filiale beschäftigt ist. So konnten am  Ende 400 Euro auf das Spendenkonto eingezahlt werden.

 

Ostsee-Zeitung | Ausgabe Grimmen

17.12.2016