Jury begutachtet Stollen

Stralsund/Rügen. Weihnachtszeit ist Stollenzeit und taditionell lassen Bäcker und Konditoren des Landkreises Vorpommern-Rügen ihre Stollen von einer Jury bewerten. Dies geschieht am 29. November von 9 bis 12 Uhr in der Empfangshalle der Pommerschen Volksbank in Stralsund (Mönchstraße 24).

Nach Angaben der Kreishandwerkerschaft sind mehr als 30 Stollen zur freiwilligen Qualitätskontrolle angemeldet. Die Stollen werden von Michael Isense, Sachverständiger des Instituts für Qualitätssicherung von Backwaren, bewertet. Interessierte Bürger sind eingeladen, sich von der Stollenqualität durch Verkostungsproben zu überzeugen. Einzelne Bäckereien bieten ihre Stollen auch zum Verkauf an.

Im vergangenen Jahr konnte insgesamt 23-mal das Prädikat „Sehr Gut“ und achtmal „Gut“ vergeben werden. Der Baaber Bäckermeister Michael Mudrick beispielsweise konnte sich über gleich fünfmal „Sehr Gut“ für seine Butter-, Mandel-, Quark-, Mohn- und Cranberrystollen freuen.

 

Ostsee-Zeitung | Ausgabe Rügen

19.11.2016