Die Pommersche Volksbank gratuliert

Sieger des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs ausgezeichnet

(zas) Stralsund. Am Donnerstag wurden die Gewinnerinnen und Gewinner in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank geehrt. 600 Bilder und sechs Kurzfilme wurden im Rahmen des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ bei der Pommerschen Volksbank eG eingereicht.

„Freundschaft ist ... bunt!“ lautete das Motto dieser Wettbewerbsrunde und forderte Kinder und Jugendliche auf, sich kreativ mit dem Thema Freundschaft auseinanderzusetzen. In beeindruckenden Bildern und Kurzfilmen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezeigt, was für sie wahre Freundschaft bedeutet, wie bunt und vielfältig Freundschaften sind und wer zu ihren Freunden zählt. Für alle Preisträgerinnen und Preisträger gab es wieder tolle Preise.

„Wir sind jedes Jahr aufs Neue beeindruckt von der Vielzahl und dem Einfallsreichtum der eingereichten Arbeiten und bedanken uns für die rege Teilnahme am Wettbewerb. Die Bilder und Kurzfilme geben interessante Einblicke, was die Kinder und Jugendlichen unter dem Thema Freundschaft verstehen“, so Michael Arndt, Leiter der Privatkundenbank in der Pommerschen Volksbank eG.

Seit 47 Jahren veranstalten Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz den jährlichen Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen aus ihrer Lebenswelt anzuregen. Mit international bis zu einer Million Wettbewerbsbeiträgen pro Wettbewerbsrunde, in Deutschland sind es jährlich rund 600.000 Beiträge, zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

 

Zeitung am Strelasund

25.06.2017