Fortuna schlug doppelt zu

Rund, handlich und absolut Rauchfrei:Volksbank-Mitarbeiterin Anja Feldt überreichte Willi Schümann (M.) und Kurt Arndt ihre Vertreterwahl-Gewinne. Foto: C. Noatnick

Grimmen. Gleich zweimal schlug das Glück in Grimmen zu: Zwei der drei während der Vertreterwahl bei der Volksbank ausgelobten Preise gingen in die Trebelstadt und die Umgebung. Willi Schümann und Kurt Arndt bekamen von Mitarbeiterin Anja Feldt je einen Lotus-Grill überreicht. Die beiden Herren berichteten, dass bereits seit vielen Jahren der Bank treu sind und regelmäßig an der Vertreterwahl teilnehmen. Mit der Einweihung ihres neuen Grills wollen sie aber noch etwas warten. „Bis zum Frühjahr, wenn es wieder wärmer ist draußen“, sagt Kurt Arndt, der in Zarnewanz zu Hause ist. Willi Schümann nickt. Der Appelshofer erzählt, dass er der Bank schon seit BHG-Zeiten die Treue halte. Wann er seinen Grill, der übrigens rauchfrei Steak und Würstchen braten soll, zum Einsatz bringt, weiß er noch nicht genau. Aber, so erzählt er, treffe er sich jeden Dienstag mit Freuden und Bekannten zu einer Skatrunde. Vielleicht eine Idee, die Skatbrüder einmal so richtig zu überraschen.

 

Ostsee-Zeitung | Ausgabe Grimmen

02.02.2017